Die Kassendeckung für die Eisentherapie muss beibehalten werden

Eisenforum Foren Eisenforum Die Kassendeckung für die Eisentherapie muss beibehalten werden

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Simona H. vor 6 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #474 Antwort

    Das Bundesamt für Gesundheit BAG überprüft derzeit die Wirksamkeit und Notwendigkeit der in der Schweiz landesweit eingeführten intravenösen Eisentherapie. Der Bundesrat will in diesem Jahr eventuell sogar die Kassendeckung für die Eisentherapie aufheben. Danach sollen die Krankenkassen die Eisentherapie nur noch bei denjenigen Eisenmangelpatienten bezahlen, deren Ferritinwert unter 15 ng/ml liegt. Das wäre sehr zum Nachteil der Frauen und Kinder, die dann ihre Eisentherapie in den allermeisten Fällen selbst bezahlen müssten.

    Deshalb hat die 2017 gegründete Schweizer Eisenliga eine Petition für den Erhalt der Kassenpflicht lanciert. Falls Sie auch der Meinung sind, dass die Kassendeckung beibehalten werden soll, sind Sie herzlich eingeladen zu unterschreiben. Bisher wurde die Eisenpetition von 12’958 Personen unterzeichnet.

    #475 Antwort
    Avatar
    Simona H.

    Ich bin schockiert, wenn ich das lese. Habe sogleich unterzeichnet und den Link weiterverbreitet.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Die Kassendeckung für die Eisentherapie muss beibehalten werden
Deine Information: