Eisentherapie

Eisenforum Foren Eisenforum Eisentherapie

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Nadia Coin vor 2 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #392 Antwort

    Die Eisentherapie darf erst nach einer seriösen Diagnostik durchgeführt werden. Sie orientiert sich am Swiss Iron System SIS mit seinen drei Therapiephasen.

    1. Aufsättigungstherapie
    2. Beobachtungsphase
    3. Erhaltungstherapie

    Eisenmangelpatienten, die gemäss SIS behandelt werden, haben eine grosse Wahrscheinlichkeit, gesund zu werden, wie die Datenauswertung von SIHO zeigt: Eurofer.ch.

    #439 Antwort
    Avatar
    Nadia Coin

    Lieber Herr Doktor Schaub

    Ich kann das nur bestätigen das ich wie viele Andere einen grossen Nutzen habe vom Swiss Iron System.Stosse deshalb aber auch auf Hindernnisse damit, zum Glück trifft das nicht auf meinen Hausarzt zu,im Gegenteil Er hat mich auch schon gefragt wie es mir mit der Eisengabe geht und ich darf weiterhin wegen anderen Beschwerden zu Ihm wo nichts mit dem Eisenmangelsyndrom zu tun haben.

    Kürzlich war ich bei einer gynäkologischen Beratung wegen meinen möglichen Wechseljahrbeschwerden und einem Myom wo mir warscheinlich wieder Beschwerden macht.Ich berichtete das ich mich vorletztes Jahr nach der Curretage besser fühlte und auch die Blutungen geringer waren.Nach einem kurzen Wortwechsel sagte die Ärztin das Sie mir rät die Gebärmutter  entfernen zu lassen da “man”die nur braucht zum Kinder kriegen.Ich ging davon aus das Sie mein Anliegen nicht ganz verstanden hat.Ich fragte Sie ob ich ein Hormonspiegel machen lassen könnte zum schauen ob ich wenigstens am Anfang meiner Wechseljahre bin.Sie verstand nicht was es mir briengen sollte im Zusammenhang einer Trennung der Gebärmutter.Sie meinte auch Sie könne mir mit grosser Sicherheit ohne Hormonspiegel messen sagen das ich nicht in den Wechseljahren bin da ich ja alle drei Monate zur Eiseninfusion gehe und mich fit fühle.

    Und das ist der Punkt,Sie reduzierte mich unschön auf das Eisenmangelsyndrom!Sie sagte auch andere unschöne Dienge über die Eisentherapie.

    Damit möchte ich sagen das es mir auffällt das es zum grossen Teil Ärzte sind die nicht hören wollen das man nicht mehr unter dem Eisenmangelsyndrom leidet.Aber man darf doch trotzdem altern und Beschwerden haben,”das Eine hat doch mit dem Anderen”nichts zu tun?

    Auch meiner Familie gefällt es nicht immer wenn die Mutter bei Kräften und klarem Verstand ist;-).

    Ich danke Ihnen und der SIHO und Ihrem Praxisteam für das grosse Engagement.

    Herzliche Grüsse

    Nadia Coin

    #440 Antwort

    Liebe Frau Coin

    Ich danke für das positive Feedback. Ich würde die Gebärmutter nicht entfernen lassen. Wir können in der Praxis jederzeit die Hormonspiegel bestimmen.

    Liebe Grüsse, Beat Schaub

    #441 Antwort
    Avatar
    Nadia Coin

    Danke für Ihr Angebot ich werde es zuerst probieren auszudiskutieren damit”d’chile im Dorf bliebt”.

    Liebe Grüsse

    Nadia Coin

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Eisentherapie
Deine Information: