Grippe Symptome wegen Eisenmangel?

Eisenforum Foren Eisenforum Grippe Symptome wegen Eisenmangel?

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dr. med. Beat Schaub Dr. med. Beat Schaub vor 3 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #461 Antwort
    Avatar
    Nathalie
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen

    Ich bin gerade auf dieses Forum gestossen und habe eine Frage:
    Seit fast 6 Wochen habe ich merkwürdige Halsschmerzen und immer wieder Gliederschmerzen (vorallem am Abend) abgesehen davon das typische Schwäche-Gefühl, Schwindel, Müdigkeit, ect, nach mehreren Arztbesuchen hat man mir endlich Blut abgenommen und es war alles in bester Ordnung, bis auf den Eisenwert, der war bei 8. Ich habe dann sofort eine Infusion bekommen (Vorgestern) und seit dem habe ich die Symptome noch stärker. Bin den ganzen Tag antriebslos und mir ist immer schwindelig. Auch die Halsschmerzen sind unverändert. Kann es sein, dass alle diese Symptome von dem niedrigem Wert kommen? Ist das Immunsystem durch das wenige Eisen so sehr geschwächt dass es nicht schafft normale Halsschmerzen zu eliminieren?
    Ich bin ein bisschen beunruhigt und hoffe dass ich schnell wieder fit werde, fühle mich nämlich nur wie ein halber Mensch :(

    #465 Antwort

    Liebe Nathalie

    Hals- und Gliederschmerzen sind nicht typisch für Eisenmangel. Allerdings kennen wir Patienten, deren Immunsystem wegen Eisenmangel derart geschwächt ist, dass sie  immer wieder „kränkeln“.

    Ihre Symptome sollten sich nach einer Eiseninfusion nicht verschlechtern. Je nach Präparat können allerdings als Nebenwirkung – wenn auch selten – für einige Tage grippeartige Zustände auftreten. Ich empfehle, Ihren Arzt darauf anzusprechen und mit ihm zusammen die Nebenwirkungen des Präparates zu lesen, das sie erhalten haben.

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Grippe Symptome wegen Eisenmangel?
Deine Information: