Alternative zu Tabletten u. Infusionen

Eisenforum Foren Eisenforum Alternative zu Tabletten u. Infusionen

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dr. med. Beat Schaub Dr. med. Beat Schaub vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #690 Antwort
    Avatar
    Penelope

    Hallo!

    Meine Eisensspeicherwerte sind seit meinen Schwangerschaften niedrig.

    Derzeit Ferritin: 14, Transferrinsättigung 15% und Hämoglobin 14,8

    Ich habe noch nie längerfristig etwas genommen, da ich Tabletten nicht schlucken kann. Gibt es eine gute lösbare Alternative (Brausetabletten, Säfte, Tropfen) mit denen ich meine Werte erhöhen kann.

    Vor Infusionen habe ich große Angst wegen den Nebenwirkungen.

    Danke für ihre Antwort

    Penelope

    #693 Antwort

    Liebe Penelope

    Bei einem solch tiefen Ferritin leiden viele Frauen an Eisenmangelsymptomen. Es gibt aber auch Frauen, die dabei gesund sind. Somit stellt sich die Frage: Leiden Sie an Mangelsymptomen?

    Leider steigt der Ferritinwert durch Säfte, Tropfen oder Eisentabletten kaum an. Aus diesen Grund haben die Schweizer Ärzte die Infusionstherapie eingeführt. Es gibt sehr wirksame und sichere Möglichkeiten. Hier können Sie die entsprechende Praxisstudie lesen.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Alternative zu Tabletten u. Infusionen
Deine Information: