Bestehende Symptome nach Infusion

Eisenforum Foren Eisenforum Bestehende Symptome nach Infusion

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dr. med. Beat Schaub Dr. med. Beat Schaub vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #608 Antwort
    Avatar
    anna19
    Teilnehmer

    Liebes Eisenzentrum,

    Ich heiße Anna-Maria und bin 19 Jahre alt.
    Seit Februar 2018 leide ich unter Schwindel, erst kam er sehr spontan & anfangs nur gelegentlich ohne eine bestimmte Situation … ich habe mich sehr schlapp gefühlt und lag dann nur noch im Bett… der Schwindel wurde immer mehr bis er mitlerweile 24/7 Auftritt. (Vgl. wie in einem Boot sitzen). Nach zahlreichen Arztbesuchen & keiner Diagnose, bin ich auf diese Seite gestoßen. Im Sommer 2018 kamen zum Schwindel andere Symptome dazu: Kribbeln in beiden Beinen bis zum Knie ungefähr, Beinschmerzen (vorallem in der Kniekehle), Übelkeit verbinden mit dem Schwindel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen/Nackenverspannungen. Auch mein Herz pochte stärker als sonst. (Also eine ganze Breite an Symptomen.) Ich konnte nichts mehr weiter machen & habe mich in meinem sozialen Umfeld sehr zurück gezogen. Ich habe 12 Jahre Fußball gespielt & musste es schweren Herzens aufgeben, vorerst hoffentlich.
    Nun habe ich die letzte Eiseninfusion (4x Fermed mit NaCL) im November bekommen. Der Haarsausfall unter dem ich auch litt (was ich gar nicht wusste) ist besser geworden geworden, auch der allgemeine Zustand. Jedoch ist der Schwindel immer noch vorhanden & so langsam frage ich mich, ob es noch zusammen hängen kann.
    Mein Eisen (Ferritin) lag bei 30, nun ist er bei circa 200. MCV war auch noch erniedrigt.

    Wir überlegen jetzt, ob sich eine Druckkammer (Hyperbare Sauerstofftherapie) lohnt, um eventuell das noch fehlende Sauerstoff in kleinste Gefäße zu bekommen. Leider ist das so ein bisschen unsere bzw meine einzige Chance.
    Glauben sie, dass der Schwindel und auch die Beinschmerzen vom Eisenmangel noch kommen kann? Bzw würden sie die HBO Therapie empfehlen ?

    Liebe Grüße

    #609 Antwort

    Liebe Anna

    Bei einem Ferritinwert von 200 ng/ml liegen keine Eisenmangelsymptome mehr vor. Somit liegt für den Schwindel eine andere Ursache vor. Mit HBO habe ich leider keine Erfahrung.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Bestehende Symptome nach Infusion
Deine Information: