Eisenmangel – brauche Hilfe

Eisenforum Foren Eisenforum Eisenmangel – brauche Hilfe

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dr. med. Beat Schaub Dr. med. Beat Schaub vor 5 Tagen, 17 Stunden.

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #1044 Antwort
    Avatar
    Kerstin

    @esa:

     

    wie geht ehe es Ihnen aktuell?

     

    lg. Kerstin

    #1045 Antwort
    Avatar
    esa
    Teilnehmer

    Liebe Kerstin,

    mir geht es leider unverändert schlecht. Seitdem ich die Infusionen bekommen habe bin ich von Tag zu Tag energieloser geworden. Ich kämpfe v.a. mit großer Müdigkeit und Muskelschmerzen. Die Symptome waren vor den Infusionen nicht so extrem, weswegen es mich vermuten lässt, dass ich Venofer nicht vertrage. Liest man die Nebenwirkungen, dann sind diese Symptome gelistet. In anderen Foren wird von ähnlichen Nebenwirkungen berichtet. Leider fühle ich mich an dieser Stelle etwas verloren und meine Ärztin kann mir auch keinen anderen Tipp geben, als abzuwarten.

    Herzliche Grüße, Esa

    #1048 Antwort
    Avatar
    Kerstin

    Das tut mir leid zu hören.. soviel gute Erfahrungen liest man, aber auch manchmal Nebenwirkungen, leider.

    Was meint die Ärztin, kommt es vom venofer ? Und wieviele Infusionen haben sie erhalten ?

    Gibt es noch nebenerkrankungen?

    Wünsche schnelle Besserung !

    lg. Kerstin

    #1049 Antwort
    Avatar
    esa
    Teilnehmer

    Ich hatte ursprünglich mit Ferinject und Ferlecit auch gute Erfahrungen. Mir wurde allerdings von beiden Mitteln abgeraten wegen der Nebenwirkungen. Jetzt habe ich mit Venofer mehr Probleme als zuvor.. Die Ärztin ist der Meinung, dass es nicht von Venofer kommen kann, war sich aber auch unsicher. Ich habe zweimal wöchentlich je 200 mg bekommen – insgesamt 7 Infusionen. Ich habe Autoimmunerkrankungen: Hashimoto, Endometriose und Psoriasis. Mein B12 liegt bei 153 und der Holotranscoba bei 43. Vitamin D bei 34 (fülle ich gerade auf).

    #1050 Antwort

    Liebe Esa

    Sie wurden von Ihrer Ärztin optimal behandelt (mit dem sichersten Eisenpräparat). Wenn Sie unter gesundheitlichen Problemen leiden, sind diese kaum durch Venofer verursacht. Ihr Ferritinwert dürfte sich im Optimalbereich bewegen, also ist auch ein Eisenmangel ausgeschlossen. Es wird jetzt darum gehen, die wirkliche Ursache für Ihre Beschwerden zu finden. (Der B12-Wert ist sehr niedrig).

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
Antwort auf: Eisenmangel – brauche Hilfe
Deine Information: