Eisensubstitution in Frankreich

Eisenforum Foren Eisenforum Eisensubstitution in Frankreich

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dr. med. Beat Schaub Dr. med. Beat Schaub vor 3 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #916 Antwort
    Avatar
    Elisabeth

    Guten Tag,

    ich wohne in Frankreich (Süden) und interessiere mich dafür, ob es „Eisenzentren“ in Frankreich gibt oder wo man hier Eiseninfusionen bekommen kann. Der Hausarzt konnte mir nicht helfen.

    Ich habe laut letztem Blutbild einen Ferritinwert von 3, mein Hämoglobin-Wert ist normal. Während der letzten Periode war ich so geschwächt, dass ich gestürzt bin.

    Nur orale Substitution wird mir hier angeboten, die allerdings Reflux erzeugt.

    Wohin kann ich mich wenden? Muss ich ggf. in die Schweiz fahren?

     

    Mit freundlichen Grüßen

     

    Elisabeth

    #917 Antwort
    Avatar
    Elisabeth

    ich muss noch hinzufügen,  dass ich seit dem Jugendalter (bin 33) extrem lichtes und dünnes Haar habe, wie ich es selbst noch nie bei jemandem gesehen habe. Werde oft darauf angesprochen. Der Ferritin-Wert war noch nie untersucht worden – immer hieß es „alles top“, sogar jetzt beim Wert von 3, und der Haarausfall sei „stressbedingt“.

    #919 Antwort

    Liebe Elisabeth

    Leider gibt es noch keine Eisenzentren in Frankreich. Wenn Sie an Schwäche oder Erschöpfung und an lichtem Haar leiden, würde ich auf jeden Fall eine intravenöse Eisentherapie empfehlen. Die meisten behandelten Eisenmangelfrauen fühlen sich künftig beschwerdefrei bei einem Ferritinwert zwischen 100 und 200 ng/ml. Einen solchen Zustand können Sie nur mit Eiseninfusionen erreichen.

    Vielleicht finden Sie einen Arzt, der bereit ist, Ihnen das fehlende Eisen zu geben? Er könnte mich anrufen, damit ich ihn instruieren kann. Ansonsten würde es sich sicher lohnen, für zehn Tage in die Schweiz zu kommen.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Eisensubstitution in Frankreich
Deine Information: