Eisenwerte gut oder schlecht?

Eisenforum Foren Eisenforum Eisenwerte gut oder schlecht?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Dr. med. Beat Schaub Dr. med. Beat Schaub vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #662 Antwort
    Avatar
    Susie-34
    Teilnehmer

    Hallo, ich habe am 12.02. einen Bluttest machen lassen und da kamen folgende Eisenwerte daraus.

    Ferretinwert :  95 ng/ml

    Eisen : 9.9 umol/l

    Transferrin : 2,35 g/l

    Transferrinsättigung : 17 %

    Nehme jetzt seit 16.02. ferro sanol duo 100 mg. Soll die erstmal für 50 Tage nehmen und dann nochmal Bluttest machen lassen.

    Kann mir einer sagen, wie lange ws dauert bis ich mich besser fühle?

    Meine Haare brechen ab, fallen aus und meine Nägel sind sehr dünn und reißen ein. Ich fühle mich müde, bin schlapp und habe einfach zu nix Lust.

    Gruss

    Susan

    #664 Antwort

    Liebe Susie

    Auffallend ist, dass Ihr Ferritin fast bei 100 ng/ml liegt. Bei Frauen im Menstruationsalter liegt er in der Regel unter 50. Haben Sie keine Regelblutung oder war bei der Blutentnahme der CRP-Wert erhöht? (Falls der CRP-Wert infolge einer Entzündung erhöht wäre, würde Ferritin auch ansteigen).

    Jedenfalls würde ich – sofern Sie sich so schlapp und lustlos fühlen, auf jeden Fall mit Eiseninfusionen behandeln lassen mit einem Ferritin-Zielwert von 200 ng/ml. Eisentabletten sind mehrheitlich unwirksam.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

    #671 Antwort
    Avatar
    Susie-34

    Ok. Ich habe ganz normal meine Regelblutung. Bin 34 Jahre jung und es wurde soweit ich weiß kein CRP Wert gemessen. Warum wirken die Eisentabletten nicht?

    #672 Antwort
    Avatar
    Susie-34

    Mir fällt gerade ein, dass ich vor ein paar Jahren eine Magenschleimhautenzündung hatte.

    Warum verschreibt mit da meine ärztin keine eiseninfusionen?

    #678 Antwort

    Liebe Susie

    Eisentabletten werden kaum aufgenommen, sodass die therapeutische Wirkung in der Regel ausbleibt. Deshalb haben die Schweizer Ärzte die Eiseninfusionen eingeführt. Ihre Ärzten glaubt immer noch an die Eisenlüge der Lehrbücher, deshalb gibt Sie Ihnen keine Infusionen: https://www.eisenskandal.ch/eisenluege/

    Das Wissen über die Vorteile der Eiseninfusionen hat sich in der Schweiz durchgesetzt. Wir hoffen, dass das Wissen bald auch bei Ihnen Einzug hält.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

     

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Eisenwerte gut oder schlecht?
Deine Information: