Ferritin Wert zu hoch – große Angst

Eisenforum Foren Eisenforum Ferritin Wert zu hoch – große Angst

  • Dieses Thema hat 27 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 3 Wochen von Chrissy.
Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #1229 Antworten
    Chrissy

    Könnte es denn eine maligne bluterkrankung sein ? :( also zb Leukämie

    Leukozyten waren aber super vom wert her

    #1233 Antworten
    SIHO-AdminSIHO-Admin
    Verwalter

    Nein, mit Sicherheit nicht.

    #1236 Antworten
    Chrissy

    ok ganz lieben Dank

    Sie haben mir sehr geholfen.

     

    Hausarzt hat jetzt übrigens eine Fettleber festgestellt, davon könnte das kommen ;) wir kontrollieren im neuen Jahr wieder.

     

    Schöne Feiertage.

    #1246 Antworten
    chrissy29
    Teilnehmer

    So ich war heute beim Hämatologen, er hat gelacht und gesagt Ferritin 690 ist nicht schlimm und ich soll zum Psychologen weil ich über diesen Wert nachdenke.

     

    Er sagt da macht man gar nichts . Ich habe nichts – schon gar keine Hämochromatose und soll in einem Jahr wieder kontrollieren lassen.

     

    super…

    #1248 Antworten
    SIHO-AdminSIHO-Admin
    Verwalter

    Ich glaube nicht, dass Sie einen Psychologen brauchen. Es ist gut, dass Sie über den Wert nachgedacht haben, auch wenn er ungefährlich ist. Schliesslich sind Sie eine grosse Ausnahme. Ich persönlich würde eine Nachkontrolle nicht erst in einem Jahr durchführen lassen (Sie sehen: verschiedene Ärzte haben verschiedene Auffassungen).

    #1249 Antworten
    chrissy29
    Teilnehmer

    Der Hämatologe sagt man kann an diesem WErt sowieso nichts machen und deshalb ist kontrollieren sinnlos.

    #1365 Antworten
    Stefan

    Ferritin ist wie CRP ein Akutphase-Protein und steigt sogar vor CRP an.

    Es gibt durchaus Fälle bei denen das CRP unauffällig ist, das Ferritin jedoch im Bereich von 300 – 700 liegt OBWOHL ein Eisenmangel vorliegt.

    Den Eisenmangel erkennt man bei diesen Patienten sehr gut an einem meist sehr niedrigen Hämoglobin, sowie einer niedrigen Anzahl von Erythrozyten.

    Sowohl die Erythrozyten als auch Hb können noch im unteren Normbereich sein, jedoch auch unterhalb der unteren Normgrenze.

    #1366 Antworten
    Chrissy

    Und was tut man bei Ferritin 700?

    mein Arzt sagte dass es halt bei manchen Menschen so ist ,.

     

     

    #1367 Antworten
    Christina Pantos

    Bei 700 Ferritin ist es ja zu viel und da kann kein Eisenmangel ja vorliegen ist ja Zuviel Eisen gespeichert

    #1660 Antworten
    Kary1004
    Teilnehmer

    Hallo Chrissy,

    dürfte ich mal fragen, wie es bei dir weitergegangen ist, bzw. ob du eine genaue Diagnose erhalten hast?

    Ich habe nämlich genau das gleiche Problem, hohe Ferritinwerte, niedrige Transferrinsättigung und niedriger HB (CRP normal). Bin allerdings auch schwanger.

    LG

     

    Katy

    #1661 Antworten
    Chrissy

    Hallo

    nö ich habe nichts weiter testen lassen und halte mich von Ärzten fern ;)

    LG

    #1662 Antworten
    Kary1004

    Ich habe jetzt schon öfter was von einem „funktionellen Eisenmangel“ gelesen, der unter anderem auch bei malignen Erkrankungen vorliegt, deswegen mache ich mir jetzt auch so große Gedanken wie du damals 🙈 Aber da es dir offensichtlich gut geht und du nichts weiter unternommen hast, beruhigt mich das schon mal ;-)

    #1663 Antworten
    Chrissy

    Al.so Eisenmangel haben wir überhaupt nicht sondenr zu viel Eisen – von daher auf keinen Fall sowas.. wir haben Überschuss an Eisen keinen Mangel

    mir ist das auch völlig wurscht mittlerweile und es interessiert mich nicht mehr

     

    lg

Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
Antwort auf: Ferritin Wert zu hoch – große Angst
Deine Information: