Nebenwirkung Eiseninfusion

Eisenforum Foren Eisenforum Nebenwirkung Eiseninfusion

  • Dieses Thema hat 34 Antworten und 7 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen, 2 Tage von validccseller.
Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #824 Antworten
    Giuliana

    Hallo

    Ich habe vor 9 Tagen eine Eiseninfusion bekommen, da mein Wert bei 5.0 war. Seit der Infusion geht es mir nicht gut. Ich habe mit geschwollenen Händen und Füssen zu tun, Schwindel, Kopfschmerzen, Ohrenrauschen, heisses geschwollenes Gesicht und Histaminschüben durch den ganzen Körper.

    Ich habe von der Ärztin Kortison und Antiallergikum erhalten…leider bessert sich der Zustand nicht wirklich…

    Können sie mir sagen, wie lange eine solche Reaktion anhält?Danke.

    #825 Antworten
    Giuliana

    Nachtrag zu meiner Frage: Ich bekam Ferinject 500 mg

    #826 Antworten
    SIHO-AdminSIHO-Admin
    Verwalter

    Liebe Giuliana

    Solche Nebenwirkungen können nach Ferinject auftreten. Normalerweise verschwinden sie innerhalb weniger Tage. Sie brauchen bei einem Ferritin von 5 ng/ml aber mehr als 500 mg Eisen. Falls Sie die Therapie fortsetzen wollen, würde ich auf Eisensaccharose umsteigen. Dort treten Nebenwirkungen deutlich seltener auf. Siehe SIHO-Medienmitteilung von 2014.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

     

    #858 Antworten
    Angi

    Hallo,

    kann sich der Zyklus bzw Periode durch Venofer ändern?

    mfg

    Angi

    #861 Antworten
    SIHO-AdminSIHO-Admin
    Verwalter

    Liebe Angi

    Wie sehen ganz selten, dass sich unregelmässige Perioden im Zustand des Eisenmangels normalisieren, sobald der Körper genügend Eisen hat.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)
Antwort auf: Nebenwirkung Eiseninfusion
Deine Information: