Niedriger Ferritin

Eisenforum Foren Eisenforum Niedriger Ferritin

  • This topic is empty.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1400 Reply
    Bianca Leins

    Guten Abend, Ich habe folgendes Problem. Anhand wiederholter Kreislaufzusammenbrüche in Verbindung mit Magenkrämpfen und Durchfall, wurde März 2017 eine Epilepsie mit gastralen Auren diagnostiziert. Ich wurde medikamentös eingestellt. Mein Zustand besserte sich jedoch nicht. Nächtliche Krämpfe, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, starke Kopfschmerzen kamen hinzu. Daraufhin hat mich meine Hausärztin eingehend untersucht und einen Ferritinwert von 18 festgestellt und eine Heliobacter Pylori Gastritis. Ich bekam eine Eiseninfusion 500 und nach etwa zwei Wochen eine zehntägige kombinierte Antibiotikatherapie. Nun, eine Woche später, liegt mein Ferritinwert sogar nur noch bei 16. Stuhluntersuchung folgt erst Anfang Juli. Woran kann das liegen? Mein Gamma Gt ist dauerhaft erhöht und liegt nun derzeit bei 146. Ich habe zwei FNH in der Leber, sowie einen Reizdarm. Sowohl meine Ärztin als auch ich sind davon überzeugt, dass ich keine Epilepsie habe, sondern die Auslöser für die Anfälle eine Kombi aus Darm/Magen und niedriger Ferritinwert sind. Mein Vater hatte Morbus Chron und diverse Allergien. Ich selbst habe auch einige Allergien und eine starke Regelblutung. Ich bin besorgt, da ich die Infusion nicht gut vertragen habe und nicht einschätzen kann, warum der FW so niedrig bleibt 😔 Leider ist meine Ärztin derzeit im Urlaub, sodass ich derzeit Ihrerseits keine Antwort bekommen kann.   Ich hoffe, Sie können mir iwie weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen Bianca Leins

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Antwort auf: Niedriger Ferritin
Deine Information: