Urintest durch Eiseninfusion verfälscht?

Eisenforum Foren Eisenforum Urintest durch Eiseninfusion verfälscht?

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen, 5 Tage von pypeaddig.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #542 Antworten
    Margaret

    Vor zwei Wochen habe ich eine Eiseninfusion mit 500 mg Ferinjekt bekommen (Ferritin 9). Heute im Urintest wegen Blasenentzündung wurde das Testfeld für Hämoglobin/Myoglobin knallgrün. Ist das durch die Eiseninfusion bedingt? Oder hat es doch einen Aussagewert?

    #543 Antworten
    SIHO-AdminSIHO-Admin
    Verwalter

    Liebe Margaret

    Bei einer Blasenentzündung sehen wir oft neben Leukozyten auch etwas Blut im Urin. Nach einer Eiseninfusion erscheint kein Blut im Urin. Somit ist das Blut Folge der Entzündung und nicht der Infusion.

    Freundliche Grüsse, Beat Schaub

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Urintest durch Eiseninfusion verfälscht?
Deine Information: